• Fokus Herbst Schweiz

What’s on?
Das sind die besten Herbst-Events in der Schweiz

Alpabfahrten, Erntedankfeiern, Weinlese: Der Herbst ist die Zeit des Brauchtums und der Feste. Wir haben die schönsten Veranstaltungen in unserem Event-Kalender zusammengefasst.

What’s on?<br>Das sind die besten Herbst-Events in der Schweiz

September

Bis 21. September

Apfelwochen am Bodensee

In Altnau TG am Bodensee finden während 14 Tagen die Apfelwochen statt. In dieser Zeit halten diverse lokale Gastronomie- und Gewerbebetriebe verschieden Angebote zum Thema Apfel bereit.

 

20./21. September

Weinfest Varen

Ein absoluter Geheimtipp unter den Weinfesten ist dasjenige in Varen bei Leuk VS! Seien es Wein-Kenner oder -Neulinge, in den typischen Walliser Weinkellern wird es allen gefallen. Wer mehr über den Weinbau erfahren möchte, kann sich zwei geführten Rebwanderungen anschliessen.

 

21. September

Alpabzug mit Vacherin-Fest

Er ist wohl der berühmteste Weichkäse der Schweiz: der Vacherin. In Charbonnières im Vallée de Joux VD ist dem regionalen Vacherin Mont-d’Or sogar ein Fest mit Alpabzug gewidmet.

 

21./22. September

Raclette-Fest in Le Châble

Seit 2004 findet in Le Châble VS das grosse Raclette-Fest mit Ständen und Folkloreaufführungen statt. Über 15000 Gäste besuchen das Event, um den regionalen Käse zu degustieren.

 

27.-29. September

Neuenburger Winzerfest

Es ist mit Sicherheit eines der schönsten Winzerfeste in der Schweiz. Drei Tage lang – und das seit 1902 – feiert die Neuenburg NE den Beginn der Weinlese. Wer noch nie war, das Fest ist einzigartig und erfreut vor allem am Sonntag mit dem beliebten Blumenkorso.

Tessiner Winzerfest

Am selben Wochenende findet in Mendrisio das Winzerfest «Sagra del Borgo» statt. Das Volksfest findet in den Gassen des historischen Zentrums statt und lässt alte Traditionen und Brauchtümer der Region aufleben.

 

29. September

Bauernpferderennen in Schwarzenburg (BE)

Ein Mal im Jahr geht es hoch her auf der Natuarena von Schwarzenburg BE. Dann kämpfen verschiedene Pferderassen wie Freiberger, Haflinger, Isländer, Kaltblut, Araber und Ponys bei der Plauschveranstaltung um den Sieg. Ein Höhepunkt ist zudem das Kuhrennen, der Wettkampf mit römischen Streitwagen und der geschmückte Alpabzug in der Mittagspause.

Foto: Schweiz Tourismus BAFU

Oktober

4.-6. Oktober

Tessiner Herbstfest

Dieses drei-tägige Fest ist riesig und ein Highlight im Herbst. Der Herbstmarkt in Lugano TI auf lokale Spezialitäten, die an vielen Ständen degustiert und gekauft werden können. Zudem gibt es Musik und Spiel für die ganze Familie.

Döttinger Winzerfest

Klein aber fein: das dreitägige Fest in Döttingen AG überrascht nicht nur mit top Weinen und Suuser. Das Brass-Band-Festival am Freitag, die Rockbühne am Samstag und der Umzug am Sonntag locken immer mehr Besucher in das kleine Aargauer Dorf in der Nähe von Baden.

 

5./6. Oktober

Bündner Alpkäsemarkt

In Seewis-Dorf GR findet alljährlich der grösste Bündner Alpkäse- und Spezialitätenmarkt statt. Die regionalen Alp- und Bergprodukte werden an über 50 Marktständen feilgeboten, auch für musikalische Unterhaltung ist gesorgt.

Käsemarkt in Huttwil

Ein riesige Käse-Auswahl, traditionelle Schweizer Musik und eine Festwirtschaft: Am Käsemarkt in Huttwil BE nehmen über das Wochenende Käseproduzenten und -händler aus der ganzen Schweiz teil, um entweder ihr Handwerk oder ihre Ware zu präsentieren. Der Eintritt kostet 5 Franken.

 

5. Oktober

Antikes Dorffest in Ascona

Im Tessin? Der Abstecher nach Ascona lohnt sich. Denn hier wird die antike Atmosphäre des Tessins mit all seinen Bräuchen, Handwerken und Sitten lebendig. Für den Genuss sorgen verschiedene Stände mit typischen Spezialitäten aus den Tessiner Tälern.

Foto: Schweiz Tourismus Jan Geerk

6. Oktober

Erntedankfest Val Müstair

Das erntedankfest in Val Müstair ist eines der schönsten Herbstfeste im Engadin. Eröffnet wird  es mit einem ökumenischen Gottesdienst, an dem sich ein traditionsreicher Umzug anschliesst. An den zahlreichen Ständen werden lokale Produkte verkauft.

Schafschur in Savognin

Hier lebt eine alte Tradition auf: Besucher können zusehen, wie die Schafe geschoren werden, wie sich die Wolle anfühlt und wie sie weiterverarbeitet wird. Zudem kann man auf dem sogenannten Schafschurmarkt einheimische Spezialitäten und Produkte aus Wolle erstehen.

 

12.-13. Oktober

Ballenberg: Brächete

Das Freilichtmuseum Ballenberg steht an diesem Wochenende ganz unter dem Zeichen der alten Kulturpflanze Flachs. In zahlreichen Arbeitsschritten wird gezeigt, wir aus den Fasen feiner Leinen wird.

 

19./20. Oktober

Chabishoblete in Riedholz

Von A bis Z unter fachkundiger Leitung das eigene Sauerkraut herstellen, frischen Süssmost trinken und durch den Herbstmarkt schlendern – das alles ermöglicht die Chabishoblete in Riedholz bei Solothurn.

Schloss Hallwil: Mosttage

Der traditionelle Herbstmarkt auf dem Schloss Hallwil im Kanton Aargau steht ganz im Zeichen des frisch gepressten Mosts. An den Marktständen gibt es regionale Produkte, zudem können Schlossführungen gemacht werden.

 

20. Oktober

Alpchäsmarkt und Kuhrennen Flumserberg

Der Chäsmarkt mit seinen herrlich geschmückten Ständen auf der Alp Tannenboden SG ist inzwischen zur Tradition geworden. Für Spannung sorgt das Kuhrennen, an dem es für Teilnehmer und Zuschauer spassig zugeht.

 

25.-27. Oktober

Mittelaltermarkt Bremgarten

Eigentlich heisst der traditionelle Event in der Altstadt von Bremgarten AG «Markt der Vielfalt». Hier gibt es von Kleidern, Schmuck, Lebensmitteln bis hin zum historischen Handwerk alles zu kaufen. Der Mittelaltermarkt auf dem Casino-Areal startet bereits am Freitag. Ein echt cooler Markt, nur schon von der Stimmung her.

 

26. Oktober

Trüffelmarkt von Bonvillars

Jedes Jahr am letzten Samstag im Oktober bietet Bonvillar VD in der Nähe des Neuenburgersees die Kulisse für den ersten Trüffelmarkt der Schweiz. Besucher können hier Trüffel aus dem Jura kennen lernen, kaufen und degustieren.

 

27. Oktober

Chestene-Chilbi Greppen

Es ist der grösste Kastanien-Markt in der Deutschschweiz. Nebst einer Ausstellung rund um die Edelkastanie, gibt es an der Chestene-Chilbi in Greppen LU viele Spezialitäten zu kaufen, Musik und Chilbi inklusive.

Foto: Schweiz Tourismus Jan Geerk

November

1./2. November

Kürbisnacht Rudoflingen

Diese Ausstellung ist magisch: weit über 1000 Kürbisse leuchten am Freitag- und Samstagabend in Rudolfingen (Ortsteil von Trüllikon, ZH), während die zahlreichen Beizli hausgemachten Kürbisgerichten anbieten.

 

6. November

Aargauer Rüeblimärt

Seit 38 Jahren, immer am ersten Mittwoch im November, findet in der Aarauer Altstadt der Rüeblimärt (Karottenmarkt) statt. Die 140 bunten Marktstände locken jeweils um die 35 000 Besucher an. Früh hingehen lohnt sich.

Foto: Schweiz Tourismus Tina Sturzenegger

Unser persönlicher Tipp

Die Veranstalter empfehlen auf ihren Internetseiten, mit dem Zug anzureisen. Wir können diese Empfehlung bestens unterstützen. Nicht nur, wegen der Parkplatzprobleme. Es macht einerseits umwelttechnisch Sinn. Zudem haben Sie nie Stau und können mit gutem Gewissen das eine oder andere Gläschen trinken.

 

#Über Autor

#Das könnte Sie auch interessieren