• Fokus Italien

Agricamper – neues Netzwerk für Stellplätze in Italien

Direkt beim Winzer die Weine degustieren, unterm Olivenbaum träumen oder mit einem Bauern über den besten Käse philosophieren – Agricamper machts möglich. Wir haben mit Pauline Nava vom italienischen Start-Up gesprochen.

Agricamper – neues Netzwerk für Stellplätze in Italien

Was muss man sich unter Agricamper Italia vorstellen?

Ich habe Agricamper Italia im März 2020 gegründet und möchte damit dem Reisenden im Camper, Van oder Caravan authentische Erlebnisse abseits der ausgetretenen Pfade ermöglichen. Agricamper ist eine Entdeckungsreise zu lokalen Produzenten. Mit einer Jahresmitgliedschaft kann man kostenlos für 24 Stunden auf Bauernhöfen, bei Winzern oder ländlichen B&Bs übernachten, die Besitzer treffen, Insidertipps erhalten und die landestypischen Spezialitäten probieren.

Das heisst für den Jahresbeitrag von 34.90 Euro kann ich für 24 h kostenlos übernachten?

Ja, die Jahresmitgliedschaft bietet eine unlimitierte Anzahl von kostenlosen Übernachtungen bei unseren Partnern an – allerdings jeweils begrenzt auf 24 Stunden. Langzeitreisende können also 365 Mal kostenlos übernachten.

Erhalten die Partner einen finanziellen Ausgleich?

Nein, sie begrüssen die Reisende ohne dafür etwas zu verlangen. Es ist eine Win-Win-Situation: Die Partner bieten einen sicheren Standplatz und viele unserer Mitglieder kaufen von ihnen Produkte oder nehmen Dienste, wie Weindegustationen oder Pferdeausritte in Anspruch. Das ist also eine elegante Art und Weise «Danke» zu sagen.

Mit wie vielen Partnern arbeitet Agricamper zusammen?

Derzeit sind es 170, aber es kommen immer mehr dazu. Aktuell sind wir sogar in Verhandlungen mit einem Anbieter von Reitferien und der Organisation der schönsten Dörfer Italiens.

Mit dem VW Bus in Italien unterwegs

Foto: Agricamper Italia

Wie kamen Sie auf die Idee, Agricamper Italia zu gründen?

Vor 15 Jahren besass ich einen wunderschönen, orangen VW Camper, den ich leider verkaufen musste. Im Jahr 2018 dann wollte ich mit meinen zwei kleinen Kindern wieder mit einem Van in die Ferien fahren. Bei der Recherche bin ich auf «France Passion» aufmerksam geworden, die einen ähnlichen Ansatz haben. Ich habe mich sofort in die Idee verliebt und habe dann Agricamper Italia gegründet.

Können Sie uns einige Beispiele solcher Standplätze geben?

Wir haben ganz unterschiedliche Standorte im Programm: an Seen, Flüssen, in Bergen und auf dem Land. Einige sind wirklich sehr besonders, beispielsweise der Standort im Vesuv Nationalpark mit Blick auf den Vulkan und der Insel Capri. Plus viele weitere mehr: Nicht einmal ein 5 Sterne Hotel kann da mithalten!

Sie wollen dem Reisenden einen Einblick in das authentische Italien geben. Was fasziniert Sie an Italien abseits der Massen?

Italien hat schlicht und einfach so viel zu bieten: Ein riesiges, kulturelles Erbe – und eben nicht nur in den grossen Städten. Es gibt so viele schöne Dörfer zu entdecken. Ausserdem bietet Italien eine grosse landschaftliche Vielfalt, vom Meer bis in die hohen Berge. Und zu guter Letzt sind die Italiener ausgezeichnete Gourmets. Gerade in den kleinen Orten kann man herrlich geniessen. Kultur, Landschaft und Gastronomie sind das Trio für perfekte Ferien.

Worin besteht für Sie die Faszination vom Vanlife?

In unserem Leben müssen wir immer so viel planen. Ferien im Van oder Camper sind für mich der Inbegriff von Freiheit. Die Freiheit, den Standort ganz nach meinen Wünschen zu wählen, so lang zu bleiben wie ich möchte und Umwege einzuplanen. Es ist einfach die schönste Reiseart überhaupt!

Agricamper, Netzwerk für Stellplätze in Italien

Foto: Pauline Nava, Agricamper

So funktionierts!

Für einen Jahres-Mitgliedsbeitrag von 34.90 Euro bieten die 170 Partner einen kostenlosen Standplatz für 24 Stunden. Plätze können auf der Homepage von Agricamper Italia angezeigt und nach Kriterien gesucht werden. Ausserdem wird neu eine App zur mobilen Nutzung angeboten. www.agricamper-italia.com 

#Über Autor

#Das könnte Sie auch interessieren

Anmeldung Newsletter

Die neusten Reisetipps und Inspirationen per Mail in Ihre Inbox.