Über sie

In Ernas Adern fliesst schweizerisches und isländisches Blut. Nicht zuletzt deshalb liebt sie alles Nordische – und auch den Klang schöner Sprache. Schon als Kind schrieb sie eigene Geschichten und träumte davon, Journalistin zu werden.

Dieser Traum ging nach ihrem Germanistik-Studium in Erfüllung. Mehr als zehn Jahre war sie als Journalistin bei Tageszeitungen und Tourismusfachzeitschriften tätig. Während dieser Zeit entdeckte sie auch die Liebe zu Schiffsreisen.

Wenn sie nicht gerade irgendwo auf den Weltmeeren unterwegs ist, bereist sie mit ihrem Partner und dem fast erwachsenen Sohn die Schweiz und die Welt.