Über sie

Fremde Länder und ihre Kulturen faszinieren Alexandra schon seit ihrer Kindheit. Anfänglich waren es spanische Destinationen, danach kam die erste Rucksackreise nach Südamerika, bei der sie die Inkas und die Anden bereiste und auf langen Busfahrten auch die lokalen Sitten hautnah kennenlernte.

In der Tourismusbranche beruflich tätig, konnte sie viele spannende Orte weltweit besuchen. Am liebsten reist Alexandra individuell durch die Welt. Die besten Geheimtipps auf Reisen erzählen dabei die Einheimischen. Abseits vom Massentourismus lernte sie so die schönsten Naturschauplätze, lokale Restaurants und charmante Kaffees kennen.

Ihr Herz hat sie an Griechenland verloren. Dort ist sie regelmässig immer wieder unterwegs.